Don't Miss

Profit trotz Euro Krise – Tipps für Anleger

By on 7. Dezember 2010

Immer mehr europäische Länder geraten in Krisen und der Euro sinkt. Nach dem schon für Griechenland und Irland Milliarden schwere Hilfen geleistet wurden, rechnen Spezialisten mit Krisen in weiteren Ländern.

Durch Krisen in weiteren europäischen Ländern wird auch der Euro weiter sinken, der derzeit bei nur noch 1,33 Dollar steht. Doch auch in den Zeiten der Euro Krise können Anleger Profit machen.

Gold – Die beliebteste Anlage in Krisenzeiten

Bei einer schwacher werdenden Währung in Gold zu investieren, ist schon lange kein Geheimtipp mehr. In Krisenzeiten steigt der Goldpreis um ein Vielfaches. Schon jetzt liegt der Preis für eine Feinunze Gold bei 1390 Dollar, die vergleichsweise noch im Jahr 2000 nur 250 Dollar kostete. Doch auch in nächster Zeit soll der Goldpreis deutlich steigen, so dass eine Anlage in Gold sich als lohnenswert erweisen würde.

Doch auch bei dieser Anlage kann man nicht mit vollkommener Sicherheit rechnen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Goldwert nicht mehr so lange steigt und eventuell auch bald wieder sinken könnte. Da der Preis jetzt schon so hoch ist, muss auch mit Verlusten gerechnet werden.

Anlagen in Immobilien

Durch die Finanzkrise sinken vor allem in den sogenannten Krisenländern die Immobilienpreise. Wer sich also schon immer ein Ferienhaus in einem Urlaubsort, wie Spanien, Italien oder Irland, wünschte, sollte jetzt zu greifen. Die Preise sind drastisch gesunken und viele Makler haben daher ein sehr interessantes Angebot.

Natürlich benötigt aber eine solche Geldanlage viel Zeit für eine bedachte Auswahl. Sie sollten unbedingt darauf achten, wo sich die Immobilie befindet und in welchen Zustand diese ist.  Dafür ist es ratsam das Haus auch vor Ort persönlich zu betrachten. Denn ein blindes Vertrauen auf die Beschreibungen eines Maklers, kann schwere Enttäuschungen mit sich ziehen. Mehr über Immobilien auf http://www.immobilien-real-estate.com/

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.