Don't Miss

Getreide – die heiße Ressource des neuen Jahrtausends?

By on 11. April 2008

Laut diesem Artikel von Focus Online werden die Getreidepreise weiter steigen.

Damit wird es jetzt endgültig schwierig für die ärmeren Länder, sich Getreide überhaupt noch zum Marktpreis leisten zu können. Grund für den rasanten Preisanstieg sind mehrere Faktoren: Zum einen sorgt die starke Nachfrage aus China und Indien dafür, dass der globale Marktpreis nach oben schießt. Gleichzeitig werden Mais und Weizen zur Herstellung von Biosprit verwendet.

Der steigende Getreidepreis ist für Manager von Hedge-Fonds besonders interessant, deren Geld steckt schon seit längerem im Geschäft mit der Ressource. Die Getreidebauern dürfte es freuen, klagen die doch schon seit Jahren über Preis-Dumping im Getreidemarkt.

Für die Verbraucher ärgerlich ist aber, dass die Zwischenhändler keine Abstriche beim Gewinn machen werden, sondern den erhöhten Preis einfach weiter an den Endkunden abdrücken. Das wäre bei jedem anderen Produkt unwirtschaftlich, weil die Nachfrage zurückginge, bei einem Stoff für Grundnahrungsmittel wie Getreide aber können sich die Händler das erlauben.

Am Ende wird nur der genügende Getreide bekommen, der mehr zahlt, auf lokaler wie globaler Ebene. Dass das bei der steigenden internationalen Nachfrage nicht für immer so bleiben kann, ist klar, man darf gespannt sein, ob sich hier die Rettung für die Getreideindustrie anbahnt.

2 Comments

  1. Saviano

    12. April 2008 at 14:04

    Jahrtausend! – Ach, wollen wir es nicht mindestens beim „nächsten Jahrhundert“ belassen? Wobei ich Getreide eher als heiße Ressource des 19. als des 21. Jh. bezeichnen würde, aber was soll’s ;-)

  2. Marius Schmidt

    14. April 2008 at 19:19

    Zum Thema Getreidepreis möchte ich anmerken dass die jüngste Entwicklung an den Futuremärkten doch sehr extrem verlaufen ist. Ich sehe hier ähnlich viel Spekulation wie bsp. beim Ölpreis!
    Eventuell brauchen wir tatsächlich strengere Regelungen im Biosprit-Markt?

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.