Don't Miss

Steigt der Leitzins in Europa?

By on 26. August 2008

Die Hoffnung ist noch da, aber die Aussichten werden schlechter. Momentan kaufen die Anleger noch, da der Leitzins der Europäischen Zentral Bank (EZB) seit Langem unverändert ist.
Heute, um 10 Uhr, veröffentliche die EZB die Konjunktur – Daten, was dazu führte, dass der DAX um 20 Punkte fiel. Auch wenn er sich danach wieder erhöhte, bleibt ein fader Beigeschmack. Dieser wird noch durch den Ifo-Geschäftsklimaindex verstärkt. Die Analysten erwarteten ein maximales Absinken des Ifo auf 97,1 Punkten. Doch tatsächlich senkte er sich im Juli auf 94,8 Punkte.
Sollte es zu einer erhöhten Inflation kommen, so ist die Wahrscheinlichkeit gegeben, dass die EZB den Leitzins erhöht.
Dieses magische Viereck aus Preisniveaustabilität, hohem Beschäftigungsstand, Export-Import- Verhältnis sowie dem Wirtschaftswachstum scheint wieder in eine Ecke gedrängt zu werden. Sobald man aber in eine Richtung zu sehr drängt, vernachlässigt man automatisch die anderen drei Bereiche. Daher heißt es auch das magische Viereck.

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.