Don't Miss

Eine Wandelanleihe erlaubt den Umtausch in konventionelle Aktien

By on 21. September 2009

Die Wandelanleihe ist eine besondere Form der Anleihe, bei der ein Umtauschrecht in Aktien besteht. Die ausgebende Gesellschaft definiert in der Wandelanleihe, auch Wandelobligation genannt, die Bedingungen, unter denen gegen Aktien getauscht werden kann, nämlich die Wandlungsfrist, das Wandlungsverhältnis und eventuell erforderliche Zuzahlungen. Solange der Gläubiger die Wandelanleihe nicht in Aktien umtauscht, hat er Anspruch auf Zinsen und Tilgung, sobald die Tauschfrist abgelaufen ist.

Die Wandelschuldverschreibung – wie die Wandelanleihe auch teilweise genannt wird – ist für den Inhaber insofern interessant, als dass er die Entwicklung des Aktienkurses beobachten kann und gegebenenfalls von seinem Wandlungsrecht Gebrauch machen kann, sobald der Kurs günstig steht. Dabei sollte er natürlich die Konjunktur stets im Auge behalten.

Die Investmentberater preisen die Wandelanleihen (engl. convertible bonds) als Wertpapiere an, die bei grosser Kapitalsicherheit höhere Renditechancen bieten als reine Aktien. Denn bei dieser Art von Anleihe gilt in der Regel: Der laufende Ertrag in Form von Zinsen ist gewöhnlich niedriger als bei normalen Obligationen, dafür jedoch steigt die Wandelanleihe im Kurs, da der Umtauschpreis bereits bei Ausgabe festgelegt worden ist. Das gilt natürlich nur, wenn der Börsenkurs des Anbieters selbst steigt. Zur Zeit läuft es vor allem in der Chipbranche recht gut.

Wann lohnt sich ein Tausch in Aktien?

In manchen Fällen kann es sich lohnen, die Wandelanleihe in Aktien umzutauschen, wenn der Kurs gerade sehr hoch steht und man die Aktien gleich weiter verkaufen kann. Doch nicht bei allen Wandelschuldverschreibungen kann man sich den Zeitpunkt frei aussuchen, zu dem man tauschen darf, manche Anleihen sind über einen bestimmten Zeitraum hin gesperrt, so dass kein Tausch stattfinden kann. Grundsätzlich gilt jedoch, dass man nie tauschen muss, sondern in jedem Fall das Recht dazu hat. Nutzt man sein Tauschrecht nicht, erhält man am Ende der Laufzeit Zinsen und Tilgung ausgezahlt.

In der letzten Zeit wurden Wandelanleihen wieder populärer, weitere Informationen zu diesem hochinteressanten Thema finden sich beispielsweise hier.

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.