Don't Miss

Dividende: Wie wird der ausgezahlte Gewinn berechnet?

By on 28. März 2012

Wer sich in Form an Aktien an einer Unternehmung beteiligt, erwartet für die Geldanlage und das eingegangene Risiko auch eine angemessene Rendite. Doch mit welchem Gewinn kann man eigentlich rechnen?


Die Dividende ist eine Gewinnbeteiligung bei Aktiengesellschaften. Diese akquirieren große Mengen an Kapital, da sie an der Börse notiert sind. Dort sind viele Finanzmarktakteure und Anleger aktiv, die sich in Form von Aktien an der Unternehmung beteiligen können. Wer Aktien kauft und längerfristig hält, wünscht dafür in gewisser Regelmäßigkeit eine Entlohnung, da er seine Anteile ansonsten bald wieder verkaufen wird und nach einer besseren Investition Ausschau hält. Diese Entlohnung besteht in der Ausschüttung einer Dividende, also der Weitergabe gewisser Gewinnanteile an alle Aktionäre gemäß der Höhe ihrer Beteiligung.

Wir wird über die Dividendenhöhe entschieden?

Die Dividendenhöhe wird zwar vom Vorstand der Aktiengesellschaft vorgeschlagen, muss aber von der einfachen Mehrheit der Aktionäre in der Hauptversammlung beschlossen werden. Aus nachvollziehbaren Gründen ist das Resultat daher meistens, dass bei weitem nicht der komplette Gewinn ausgeschüttet wird. Teile davon werden auch den Rücklagen für zukünftige Investitionen zugeführt oder zur Schuldentilgung verwendet. Daher fällt die Höhe der Dividende nicht nur absolut, sondern auch relativ unterschiedlich aus.

Wie lässt sich Dividendenhöhe aus dem Gewinn berechnen?

Nach dem Aktionärsbeschluss steht fest, welcher Gewinnanteil ausgeschüttet wird. Bei europäischen Unternehmen liegt die Ausschüttungsquote für Dividenden im Durchschnitt bei etwa 50 %. Nun kommt es für den einzelnen Anleger darauf an, wie hoch seine Beteiligung ist bzw. wieviele Aktien er besitzt. Die Dividende wird dann meistens als ein fester Betrag, also z. B. 2 €, pro gehaltener Aktie angegeben. Teilweise ist sie aber auch ein prozentualer Anteil des Nennwerts. Die Dividendenrendite berechnet sich schließlich aus der Dividendenhöhe im Verhältnis zum Aktienkurs.

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.