Don't Miss

Alba zieht sich aus dem Altmetallrecycling zurück

By on 7. Januar 2008

Das Berliner Entsorgungsunternehmen hat bereits im Dezember seine in der Branche tätigen polnischen Tochterfirmen verkauft. Darüber hinaus plant Alba, wie die Financial Times Deutschland unter Berufung auf den Unternehmenssprecher berichtet, auch, aus dem Stahl- und Metallgeschäft in Deutschland auszusteigen. Eine endgültige Entscheidung hierzu sei aber noch nicht getroffen worden. Die Gründe für diese Planungen dürften in einem hohen zu erwartenden Kauferlös liegen. Wer die in Deutschland tätigen Tochterunternehmen, es handelt sich neben der ALBAMETALL GmbH vor allem um lokal tätige ostdeutsche Recycler, übernehmen wird, ist ebenfalls noch nicht entschieden. Der lange Zeit favorisierte Konkurrent Intersoh aus Köln, der sich im Besitz der Alba-Eigentümer Axel und Eric Schweitzer befindet, wird nach Informationen der FTD nicht zum Zug kommen.
Seit den Neunziger Jahren hat sich der Preis für Stahlschrott nach Angaben des Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen (BDSV) fast verdoppelt [Quelle: ftd.de]. Vor allem die Nachfrage der chinesischen Schwerindustrie nach billigem Stahl hat zu dieser Situation geführt. Da ein großer Teil der weltweiten Stahlvorkommen bereits erschlossen ist und die Techniken zur Wiederverwertung immer kostengünstiger werden, profitiert die Recyclingindustrie enorm von dem Preisanstieg.
Die ALBA-Gruppe besteht zur Zeit aus dem Mutterunternehmen und zahlreichen spezialisierten Tochterfirmen in Deutschland und Osteuropa. Der Gruppenumsatz beträgt laut Unternehmensangaben rund 1,1 Milliarden Euro. Neben Stahl- und Metallrecyling sind „Wertstoffmanagement“ zum Beispiel von Altpapier sowie ein allgemeines Gebäudemanagement inklusive technischer Wartungsleistungen die wesentlichen Geschäftsfelder der Gruppe. Die in London gehandelte Aktie von Alba ist in 2007 stark unter Druck geraten; von dem im Januar erreichten Hoch von 7,58 Pfund rutschte das Papier im Laufe des Jahres auf den nunmehr 2 Zählern ab.

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.